Close to Werte und Vision

Nach der Reise in die Vergangenheitim Folgenden eine kurze Bestandsaufnahme. Unser Projekt speist sich einerseits aus den Erfahrungen seiner Gründer und andererseits aus dem vielseitigen wie interdisziplinären Netzwerk aus tollen Partnern, wie dem Netzwerk für nachhaltige Sanitärsysteme NetSanFertigungspartnern wie beispielsweise den integrativen Werkstätten des Münzinghofes  oder Finizio, sowie einer bereits soliden Basis an glücklichen Kund*innen.

 

Spätestens seit wir angefangen haben, uns mit Permakultur zu beschäftigen, sehen wir die Relevanz geschlossener Nährstoffkreisläufe und der Geisteshaltung, aus sogenannten Abfällen etwas Fruchtbares zu machen.
Komposttoiletten können Nährstoffkreisläufe schließen, Menschen weiter in natürliche Kreisläufe integrieren und ebenso auf weiteren Ebenen inspirieren.
Dafür lassen wir uns von der Natur, den Bedürfnissen unserer Komposttoilettennutzer*innen und Kund*innen inspirieren. Wir versuchen, Prinzipien der Permakultur anzuwenden und immer detaillierter unsere Produkte nach den Cradle-to-Cradle Prinzipien von “der Wiege zur Wiege” zu konzipieren und umzusetzen.
Auch bei der Gestaltung unseres neuen (Web)Auftritts gehen wir bewusst nicht “den einfachsten Weg”. Unseren digitalen Auftritt hosten wir bei https://www.biohost.de/, Matomo statt Google Analytics oder sendinblue statt Mailchimp für Mailings. Wir bemühen uns, möglichst achtsam mit euren Daten umzugehen und verzichten bewusst auf die “kostenfreien” digitalen Angebote der Marktführer.
Unsere Motivation lässt sich ganz gut mit dem Zitat über “Gutes Leben für alle” auf den Punkt bringen: “>Buen vivir<” steht für die materielle, soziale und spirituelle Zufriedenheit aller Mitglieder in der Gemeinschaft, jedoch nicht auf Kosten anderer Mitglieder und nicht auf Kosten der natürlichen Lebensgrundlagen – kurzum für ein Zusammenleben in Vielfalt und Harmonie mit der Natur.” (S. 68, Jakob 2020). Dazu möchten wir mit unseren Komposttoiletten etwas beitragen.
Wir wollen unsere Wahrnehmung weiter verfeinern, uns in Interaktionen finden und unserer Kreativität beispielsweise bei der Entwicklung weiterer Produkte, den Verwertungsfragen oder dem Aufbau evolutionärer Unternehmensstrukturen Ausdruck verleihen.
Unsere Toiletten können ein kleines “Retreat” zu sich selbst sein, ein Ort des Rückzugs und der Ruhe. Menschen können sich als wertvollen Teil natürlicher Kreisläufe erleben.
Wir möchten mit unseren Komposttoiletten, Handwaschstationen und Dienstleistungen die Welt gemeinsam mit Euch ein weiteres bisschen bereichern.
Das sind viele here Intentionen, die wir wohl gemerkt noch nicht erreicht haben. Wir sind auf dem Weg, also Close to. 

Zu gegebener Zeit wird es zu den angerissenen Themen weitere kleine Blogeinträge geben.

 

See you

 

Kathi
Quelle:
Jakob, K (2020): Ownhome. Weg zur Idee – Konzept und Bau – Lebensart.

Beiträge: